Themenrecherche: Projektorganisation

Um unser Projekt so problemlos wie möglich zu vollziehen zu können,  benötigten wir eine Projektorganisation. Damit Sie sich besser vorstellen können was eine Projektorganisation überhaupt ist, erzähle ich Ihnen etwas darüber, wozu man sie  braucht. Das Ziel der Projektorganisation ist es Transparenz für alle beteiligten im Projekt zu schaffen. Man kann sich dadurch also einen Überblick über die Mitwirkenden im Projekt verschaffen und ist auch viel organisierter als man sonst wäre. Sie ist ein wichtiges Instrument zur Regelung der Zusammenarbeit der Mitglieder im Projekt. Die Hierarchien sind klar definiert, das heißt, dass jeder weiß wer welche Entscheidungen fällen und wer welche „Befehle“ erteilen darf. Zu unserer Projektorganisation zählen unsere Projektleiterin, die Frau Professor Ledwinka, unsere Auftraggeberin; Frau Krenn, Projektteammitglieder sind die beiden Werkstätten- Lehrerinnen,  Frau Professor Schrammel und Mairinger, unsere Entwurf und Modezeichnen- Lehrerin Frau Professor Uhl- Haas und unsere Schnittzeichnen Lehrerin Frau Professor Holzer. Wir Schülerinnen zählen zu den Projektmitarbeitern.

Advertisements

Themenrecherche: Bewerbungsschreiben

Weil unser Thema mit Business zu tun hat, wird in dieser Tehmenrecherche beschrieben, wie Bewerbungsschreiben sein können.

Eine Bewerbung ist eine Chance um ein Profil optimal zu erläutern. Eine geradlinige Struktur einzuhalten, ist das Wichtigste bei einem Bewerbungsschreiben. Genauso wie die persönliche Anrede. Natürlich ist es auch wichtig, dass das Unternehmen weiß, welchen Grund es für diese Bewerbung gibt. Keine Bescheidenheit – Die persönlichen Stärken sollten in dem Gespräch nicht untergehen.  Um einen weiteren Pluspunkt zu sammeln gehört zu jedem Schreiben dazu, dass ein persönliches Vorstellungsgespräch zu näheren Informationen führt.

Man muss den Lebenslauf, das Bewerbungsschreiben und die Zeugnisse auf erklärungsbedürftige Phasen und Schwachstellen prüfen. Die Gestaltung der Bewerbungsmappe sollte grundsätzlich zum Job passen.

Weiteres ist es wichtig, sich für ein Layout zu entscheiden. Dies sieht nicht nur besser aus, sondern zeigt auch, dass man ein strukturierter arbeitender Mensch ist.

Persönliche Bewerbung

Pünktlichkeit, das Handy ausgeschaltet zu haben und die Bewerbungsmappe als Kopie in der Tasche zu haben, gehört zu jeder Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräches dazu. Durch gute Vorbereitung gewinnt man an Sicherheit. Zur wichtigsten Vorbereitungen gehören das Sammeln von Informationen zum Unternehmen sowie die persönliche Vorbereitung.

 

 

Quellen:

http://karrierebibel.de/selbstvorstellung-im-bewerbungsgespraech/                                     http://www.karriere.at/c/tipps-bewerbungsgespraech                                                         https://www.absolventa.de/karriereguide/vor-und-nachbereitung/vorstellungsgespraech-tipps